Aktueller Sicherheitshinweis: Betrugsmasche mit gefälschten Stellenanzeigen

Betrugsmasche mit gefälschten Stellenanzeigen

Bewerber die auf Stellensuche sind, sollten vorsichtig sein. Seit einiger Zeit sorgt eine aus dem EU-Ausland kommende Betrugsmasche mit gefälschten Stellenanzeigen in gängigen Jobbörsen wie Ebay-Kleinanzeigen, Jobmensa oder LinkedIn für Ärger.

Hierbei werden auch unsere arvea Stellenanzeigen 1 zu 1 kopiert und missbraucht, sodass man als Bewerber glauben muss, sich bei uns zu bewerben.

Bewirbt man sich nun über eine dort angegebene Mailadresse, den Bewerbungs-Button oder einer angegebenen Handynummer, wird man per WhatsApp, Handy oder Mail kontaktiert.

Dabei geben die Betrüger sich über den gesamten Gesprächsverlauf als arvea Mitarbeiter aus. Sie werben mit guten Google- und Facebook-Bewertungen der arvea und verweisen auf den seriösen Internetauftritt unserer GmbH.

Im weiteren Verlauf wird man letztlich dazu aufgefordert, ein für den Bewerber neu angelegtes N26 Bankkonto per Online-Ident zu legitimieren und Pass- und Kontodaten freizugeben.

Mit den erspähten Konto- und Ausweisdaten werden dann Transaktionen abgewickelt, die der Geldwäsche oder Scheinverkäufen über Ebay dienen.

Hier finden Sie einen Polizeibericht zu dieser Betrugsmasche.

Folgende Sicherheitshinweise bitten wir bei Bewerbungen auf unsere Stellen zu beachten

  • Alle arvea Stellenanzeigen finden sie auch auf unserem Stellenportal der Homepage.
  • Dort können sie sich direkt über den Bewerbungsbutton oder über unsere E-Mail-Adressen bewerbung@arvea.deoder info@arvea.de bewerben. Wichtig! Unsere Mailadressen enden immer auf @arvea.de.
  • Anrufe erfolgen bei arvea immer über Festnetznummern. Zum Beispiel ist arvea Aachen unter der Nummer 0241 60955900 erreichbar. Wir werden sie nie über eine unbekannte Handy Nummer oder per WhatsApp kontaktieren.
  • Unser Bewerbermanager wird sie niemals dazu auffordern uns Sozialversicherungs-, Personalausweis- oder Passdaten zu übermitteln, auf Bankseiten wie PayPal oder N26 anzumelden und zu legitimieren.
  • Da wir immer im Auftrag anderer Firmen suchen, gibt es über uns weder direkte Arbeitsverträge noch Gehaltsabrechnungen. Lediglich die zum Vermittlungsauftrag/Datenschutz notwendigen Verträge werden von uns über Adobe Sign verschickt und müssten zur Vertragsannahme dann online signiert werden.
  • Im Zweifelsfall rufen sie bitte unsere Servicenummer 0241 60955900 an, um sich über aktuelle Stellenausschreibungen zu informieren.

Für Hinweise zu Betrugsversuchen wären wir ihnen dankbar und sind unter der Mailadresse datenschutz@arvea.de immer für sie erreichbar.

Sie können sicher sein, dass bei arvea alle Betrugsversuche umgehend zur Anzeige gebracht werden!

Dekra zertifiziert Vermittlungsmanagement - Sehr gut - Auszeichnung vom Bund Privater Arbeitsvermittler Siegel 'Qualifizierter Datenschutz'